HomeMade bei mir . . . unter eShop


Das Gesicht

PathoPhysiognomie
(aus dem griechischen: pathos = Leiden, Leidenschaft / physio = Körper, körperlich / gnome = Erfahrung,Erkenntnis)

- - - Diese Seite ersetzt keinen Arzt oder Medikamente - - -


Die Pathophysiognomik ist die Lehre des Erkennens von organ- und funktionsspezifischen Zeichen im Gesicht, aus denen sich Rückschlüsse auf Erkrankungen oder Krankheitsdispositionen ableiten lassen.

Die PathoPhysiognomie ist ein weiteres Puzzle, um zu verstehen, was unser Körper und die spirituelle Welt uns sagen/zeigen möchte.

Fast jedes mal, wenn ich meditiere, pulsiert irgend ein Bereich in meinem Gesicht. Nach langem suchen fand ich die Antwort: die PathoPhysiognomie.
In der Graphik unten kannst Du sehen, welche Organe wo im Gesicht liegen.
Rechte KörperHälfte: weiblich
Linke KörperHälfte: männlich
Niere
Blase
Magen
Lunge
Leber
Dickdarm
Knochen
Schilddruese
Blase
Gallenblase
Milz
Innereien all. innere Organe
Herz