HomeMade bei mir . . . unter eShop


StirnChakra oder 3.Auge

- - - Diese Seite ersetzt keinen Arzt oder Medikamente - - -


Lage: einen fingerbreit über der Nasenwurzel, in der Mitte der Stirn / Öffnung nach vorne und hinten

Farbe: Indigoblau

Sinn: Aussersinnliche Wahrnehmung, Intuition

Hormone: Vasopressin (Adiuretin), Pituitrin

Emotionale Zuordnung:
Intuition, Weisheit, Erkenntnis, Wahrnehmung, Phantasie, Vorstellungskraft, Selbsterkenntnis, geistiges Bewusstsein, Hellsichtigkeit, Erkennen des Lebensplans

Anatomisch Zuordnung:
Augen, Ohren, Nase, Tastsinn, Nebenhöhlen, Gehirn, Hypophyse (und damit das gesamte Hormon- und Nervensystem)

Freier Energiefluss:
Gutes Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit, gute Intuition, Erkenntnis über eine höhere Wirklichkeit als unser Alltagsbewusstsein wahrnimmt, übersinnliche Wahrnehmung (Telepathie), gute Vorstellungskraft und viel Phantasie, geistige Klarheit, Selbsterkenntnis, Naturverbundenheit

Gestörter und/oder blockierter Energiefluss:
Arroganz, Tyrannei, Verbortheit, Entfremdung, Konzentrations- und Lernschwächen, fehlende Einsicht und Phantasie, ein unruhiger Geist, Ängste, Wahnvorstellungen, Aberglauben, geistige Verwirrung, Stimmungstiefs (Sinnlosigkeit), Kopfschmerzen, Migräne, Gehirnerkrankungen, Augenleiden, Ohrenleiden, chron. Schnupfen und Nebenhöhlenentzündungen, Erkrankungen des Nervensystems, neurologische Störungen

Kräuter und Aromen:
Jasmin, Minze, Lemongrass, Veilchen, Zitronengras, Weihrauch, Rose, Geranie, Bitterorange, Johanniskraut, Fichte, Augentrost

Hilfreich:
Beschäftigung mit philosophischen und religiösen Schriften, Auseinandersetzung mit seinen Träumen, Meditationen, Märchen und Fantasy-Literatur lesen, sich selbst Geschichten ausdenken.


Öffnen der Chakren

Diese Chakra-Meditation verwendet Mudras, d.h. spezielle Handpositionen, um das Chakra zu öffnen. Die Mudras haben den Effekt, mehr Energie zu bestimmten Chakren zu schicken. Um den Effekt zu verstärken, werden Klänge gesungen. Diese Klänge kommen von Sanskrit-Buchstaben. Wenn sie gesungen werden, verursachen sie ein Mitschwingen in Deinem Körper, das Du am Chakra fühlen kannst, für das sie von Bedeutung sind.

Drittes Auge-Chakra öffnen
Lege Deine Hände vor den unteren Teil Deiner Brust. Die Mittelfinger sind gerade und zeigen nach oben und berühren sich an den Fingerkuppen. Die anderen Finger werden nach unten gebogen und berühren sich an den oberen zwei Fingerknochen. Die Daumen zeigen zu Dir, und berühren sich an den Fingerkuppen. Konzentriere Dich auf das Dritte Auge-Chakra, etwas über dem Punkt zwischen den Augenbrauen.
Singe den Klang OM oder AUM. (Aussprache: A = AH / M = MNG)

Zusammenfassung

Dem sechsten Chakra wird die Farbe indigoblau zugeordnet. Manchmal auch gelb und violett. Die Sinnesfunktion ist hier sehr stark ausgeprägt auf alle Sinne, auch in Form von übersinnlichen Wahrnehmungen. Das zugehörige Symbol ist der sechsundneunzigblättrige Lotus. Die körperliche Zuordnung ist das Gesicht, die Augen, Ohren, Nase, Nebenhöhlen, Kleinhirn und Zentralnervensystem.

Das Stirnchakra ist verantwortlich für die Durchsetzung der schöpferischen Ideen die im Zentrum entstehen. Wenn das Dritte Auge offen ist, folgen den Ideen die angemessenen Handlungen, durch die Sie sich in der physischen Welt materialisieren können.

Ist es in Disharmonie, hat die Person grosse Schwierigkeiten, ihre Ideen umzusetzen. Besonders enttäuschend kann es sein, wenn das vordere Zentrum offen ist, und das rückwärtige geschlossen. Man hat viele kreative Einfälle, aber es wird nie etwas daraus. Vorwiegend hat man unglaubwürdige Entschuldigungen dafür und macht die Aussenwelt für das Problem verantwortlich.


Chakren an Händen, Armen, Füssen, Beinen und Kopf

Die Farbzuordnungen der Chakren sind die gleichen wie an der Hand


Hilfreicher ErzEngel

Strahl Meister / Lenker ErzEngel Weibl.Aspekte Aspekte Tätigkeit
5. Strahl
Farbe Grün
Donnerstag
StirnChakra
Hilarion Raphael Mutter Maria Heilung
Wahrheit
Konzentration
-Eigene Wahrheiten erkennen
-Schulung der Sinne
-Auf die innere Stimme hören

Anleitung unter "Die 12 Göttlichen Strahlen"