Bestellen unter E-Shop


Die Meridiane

- - - Diese Seite ersetzt keinen Arzt oder Medikamente - - -

Auf dem Wissen der Meridiane und ihren Verlauf, sind Akupunktur, Akupressur, Handauflegen, Jin Shin Jyutsu etc. aufgebaut.

Alle Bilder unterliegen dem © von AcupunctureProducts.com / alle Rechte vorbehalten.


Element Metall

LungenMeridian
Yin-Organ

Anfang: Beidseitig nahe dem Schultergelenk
Ende: äußerer Nagelfalzwinkel des Daumens

Einflussbereich: Lunge, Geruchsinn, Nebenhöhlen, Schleim-produktion, Haut.

Aufgaben des LungenMeridians: Unterstützt die Herzfunktion, Aufrechterhaltung von Abwehr und, Widerstandskraft, Versorgt energetisch Haut und Haare.

Frei fließende Energie: Demut, Bescheidenheit, Vergnügt sein, Zufriedenheit, Toleranz.

Mit dem LungenMeridian können folgende Symptome behandelt werden

Körperlich:
Chronischer Husten, Atembeschwerden, Asthma, Bronchitis, Halsentzündung, Fieber, Grippe, Kopfschmerzen, Schmerzen der Arme, erhöhte Schweißneigung, starker Haarausfall, Abwehrkräftemangel, Infektionsneigung, Lungenkrankheiten (Husten, Asthma, trockener Husten, Bronchitis), Haut und Körperhaare, Schulter- und Brustkorb-Beschwerden, Verspannung im unteren Nacken, Kurzatmigkeit, Atemstörungen, Atemhilfsmuskel.

Seelisch:
Neigung zu Kummer, Besorgnis, Traurigkeit, Melancholie, übertriebenes Selbstmitleid, nicht annehmen können (z.B. Komplimente), Schlaflosigkeit, Nervenzusammenbrüche, Bedrücktheit, Verachtung, Stolz, Sarkasmus, Ironie, Spott, Reue, mangelnde Kontaktfähigkeit, Minderwertigkeitsgefühle, Unzufriedenheit, innere Leere.

Hier findest Du weitere Einzelheiten über die Organe

DickdarmMeridian Yang-Organ

Anfang: Beidseitig daumenseitiger Nagelfalz des Zeigefingers
Ende: Nase

Einflussbereich: Darm, Nebenhöhlen, Zähne, Schleimproduktion im Verdauungsapparat, Geruchssinn, Nase.

Aufgaben des DickdarmMeridians: Reinigung und Entgiftung durch Ausscheidung von Schlacken, und Rückführung von Wasser, unterstützt das Loslassen auf allen Ebenen, Umwandeln und Ausscheiden von "seelischen Balastungen", Aufrechterhaltung von Abwehr und Widerstandskraft, Beeinflussung des vegetativen Nervensystems.

Frei fließende Energie: Begeisterungsfähigkeit, Verzeihen können, Loslassen, Großzügigkeit.

Mit dem DickdarmMeridian können folgende Symptome behandelt werden

Körperlich:
Entzündungen im Kiefer und Hals, Schnupfen, Verschleimung, Verstopfung, Durchfall, Darmentzündungen, Bluthochdruck, Zahnschmerzen, Gesichtsschmerzen, Migräne, Magen-Darm Beschwerden, Pilzbefall des Darms, Asthma, Bronchitis, Zunahme der Leberfette, Allergien, Knieprobleme, Brustkorb- und Brustschmerzen, Kreuzschmerzen, Blockiertes Kreuzbein, Darmstörungen, Dickdarm-Krämpfen, Dickdarm-Entzündung, Durchfall Menstruations-beschwerden Mundgeruch Migräne (toxische Belastung im Körper) Blähungen und Gasbildung Überernährung Rheuma an Armen und Beinen, Mandelentzündung, Hämorrhoiden, Erkältungen, müde Beine.

Seelisch:
Kummer, Schuldgefühle, Depression, Apathie, Gleichgültigkeit, Geiz, Sicherheitsbedürfnis, Angst vor Veränderung und Loslassen, Gedächtnisschwund, Vereinsamung, Überbedürfnis nach Geborgenheit (Kuscheln und Streicheleinheiten), nicht "loslassen" können, Ruhelosigkeit.

Hier findest Du weitere Einzelheiten über die Organe